Das bedeutet nanoo.tv EDU für Sie

Übersicht der Fakten:

  • Online Videorecorder für TV-Sendungen der in der Schweiz empfangbaren Fernsehstationen
  • Integriertes Werkzeug zur Bearbeitung/Kürzung von Beiträgen
  • Gemeinsamer Aufbau von Schul- und/oder Fachschaftsarchiven
  • Suchen von Filmbeiträgen in existierenden Archiven
  • Persönliche Dateiablage
  • Nutzung der Filme und Fernsehsendungen – per Download auch ohne Internetverbindung
  • Upload-Funktion für das eigene Unterrichtsmaterial
  • Zusatzinformationen zu Film- und Fernsehbeiträgen
  • Bewertungsfunktion für Filme und Sendungen
  • Verlinkung in eLearning-Tools
  • Podcast-Abos für regelmässige Radiosendungen

nanoo.tv für den (zwei)sprachigen Unterricht

In diesem Tutorial (3,5 Min.) erfahren Sie, wie Sie nanoo.tv für den (zwei)sprachigen Unterricht nutzen können, indem Sie beispielsweise Untertitel im laufenden Film ein-und ausblenden, die Filmgeschwindigkeit ändern oder zwischen Sprachen umschalten.

Filme schneller finden bei nanoo.tv

In diesem Tutorial (2 Min.) zeigen wir Ihnen, wie Sie Filmmaterial im Archiv von nanoo.tv finden. Täglich tragen Lehrpersonen, Mediotheken und andere Nutzerinnen und Nutzer aus Bildungsinstitutionen der gesamten Schweiz dazu bei, dass dieses Filmarchiv immer weiter wächst.

Arbeiten mit nanoo.tv EDU in der Unterrichtspraxis

Einblick in ausgewählte Funktionen

Im Register «TV Programm» kann mit einem Klick ausgewählt werden, welche Sendung man aufzeichnen will. Man kann das bis zu sieben Tage rückwärts tun, aber über entsprechende Angaben auch zwei Wochen im Voraus. Alle Filme, welche die Lehrperson zur Aufnahme programmiert, kommen ins persönliche Register «meine Sendungen». Hier kann man Filme mit wenigen Klicks schneiden.

In dieser Abbildung erkennt man auf der Zeitleiste unterhalb des Bildes drei rot markierte Bereiche. Diese Sequenzen wurden mit Klicks ausgewählt und werden nun zu einer Filmsequenz zusammengeschnitten. Anschliessend bestimmt man den Filmtitel, bestimmt passende Schlüsselwörter und legt fest, zu welchem Thema im Archiv der Film zugeordnet werden soll. Falls die Lehrperson Arbeitsblätter erstellt hat, können diese ebenfalls hochgeladen werden.

Im Register «aktuell» sind Sendungen abgelegt, welche automatisch aufgezeichnet werden. Das sind beispielsweise Sendungen wie 10 vor 10, Rundschau, Kassensturz und andere bedeutungsvolle Formate für Allgemeinbildung. Diese Sendungen braucht die Lehrperson also nie zu programmieren. Weiter findet man in diesem Register Podcasts von bildungsrelevanten Radiosendungen.

Podcasts eignen sich ausgezeichnet für den ABU-Bereich Sprache und Kommunikation. Die Sendungen stehen im Register «aktuell» für eine definierte Zeit zur Verfügung – täglich ausgestrahlte Sendungen für zehn Tage, wöchentliche Sendungen während eines Monats. Falls man eine Sendung auch nach dieser Zeit zeigen möchte, kann man sie per Knopfdruck zu «meine Sendungen» kopieren, denn dort wird sie nicht gelöscht. Für die dauerhafte Archivierung steht das Archiv zur Verfügung.

Mit einem Klick auf das Bild startet der Film. Ein Klick auf den Titel führt zu weiteren Filminformationen. Wenn man mit der Maus über das Fragezeichen fährt, erscheint eine kurze Inhaltsangabe. Sie stammt vom von der TV-Zeitschrift epg (elektronischer program guide), kann oder sollte aber von der Lehrperson angepasst werden, vor allem nach dem Schnitt. Weiter werden die Sprache, das Ausstrahlungsjahr und die Sendedauer angegeben.

Als äusserst praktisch erweist sich das Bewertungssystem. Da die Lehrperson ein persönliches Login hat, können ihre Bewertungen gespeichert werden. Die persönlichen Bewertungen werden mit grünen Sternen dargestellt. Dies ermöglicht der Lehrperson eine äusserst effiziente Vorbereitung, da sie weiss, welchen Film sie wieder einsetzen wird. Unterhalb der Sterne zeigt ein roter Balken den Durchschnitt aller Bewertungen dieses Films an. Er macht auf Filme aufmerksam, welche andere Lehrpersonen als wertvoll einstufen. Unmittelbar rechts neben den Sternen sieht man im vorangehenden Beispiel jeweils drei konkrete Arbeitsmaterialien: ein Arbeitsblatt, ein Lösungsblatt und ein Blatt mit der «timeline» – ein sofortiger, didaktischer Mehrwert für alle Lehrpersonen. Es sind beliebige Formate (.doc, .pdf, .xls) möglich.

Im Archiv sind alle Filme in der vorher definierten Struktur abgelegt.

Erfahren Sie mehr über die rechtlichen Rahmenbedingungen »

Jetzt kostenlos testen

Überzeugen Sie sich selbst und nutzen Sie nanoo.tv bequem und kostenfrei für 30 Tage mit allen Funktionen.

Benutzerhandbuch nanoo.tv

Alle Arbeitsschritte auf nanoo.tv werden in diesem Benutzerhandbuch beschrieben und mit Bildern veranschaulicht.

Download: deutsch (pdf, 4,906 kB)

Download: französisch (pdf, 5,310 kB)

Download: italienisch (pdf, 4,653 kB)

Archivverwaltung nanoo.tv

Das Archivverwaltungshandbuch ist die Anleitung zur Nutzung von nanoo.tv durch Archivverwalter und mit Bildern veranschaulicht.

Download: deutsch (pdf, 3,281 kB)

Download: französisch (pdf, 4,754 kB)

Download: italienisch (pdf, 4,497 kB)