PLAY TO LEARN
"Augment Your Teaching"
am 26.03.2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet das FachEvent des Vereins PLAY TO LEARN am 26 März2022 statt. 

Regina Bäck, Expertin für Augmented Reality in der Bildung, und Micha Pallesche, bekannter Mediendidaktiker und Rektor der preisgekrönten Ernst-Reuter-Schule, stimmen die Teilnehmenden mit einem Inputreferat in den Tag ein. Durch den Tag begleitet die Kabarettistin Anet Corti. 

Die denkmalgeschützte Location der Berufsfachschule Baden (BBB) am Waldrand und mit Blick über die Stadt dient dem guten Austausch. Möglichkeiten für Vernetzung und Gespräche bieten nebst den Workshops auch das gemeinsame Mittagessen und der Schlussapéro.

PLAY TO LEARN wird von einer Vielzahl von Sponsoren unterstützt: 

Nebst dem Hauptsponsor nanoo.tv sind das: iconomix (Bildungsangebot der Schweizerischen Nationalbank), der hep Verlag, die Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung (EHB), die Berufsfachschule Baden (BBB) u.v.a.m.

PLAY TO LEARN am 26. März 2022 in Baden

AUGMENT YOUR TEACHING

Auch an der fünften PLAY TO LEARN steht der spielerische Spirit im Einsatz von audiovisuellen und digitalen Medien im Vordergrund. Auf Wunsch vieler ehemaliger Teilnehmender der PLAY TO LEARN 2019 werden wir 2022 ein besonderes Augenmerk auf Augmented Reality (AR) im Unterricht legen. Seit das AR-Spiel Pokémon Go im Sommer 2016 weltweit Spielende in ihren Bann gezogen hat, sind Anwendungen und Erfahrungen mit AR für den Unterricht kontinuierlich weiterentwickelt worden. Wir wollen weiterhin auch Workshops anbieten, die nicht direkt AR, wohl aber andere direkt umsetzbare Ideen für den Unterricht mit audiovisuellen und digitalen Medien aufzeigen, ganz im Sinne von Augment Your Teaching; ob mit oder ohne AR.

Weitere Informationen:  Zur Website play-to-learn.ch